Sonntag, 3. Mai 2009

weiter geht es...

jetzt war es relativ lange still im Blog - das hatte seine Gründe.
Ich musste mir erst mal Gedanken machen, ob ich so weitermache wie bisher oder alles ein bißchen umstelle. Die momentane Entscheidung ist, dass es genauso weitergeht. Das andere hätte mir Bauchschmerzen bereitet, und das wäre es nicht wert gewesen.
Schade, aber es ist so.
Wichtig ist immer noch, dass man sich bei den Sachen, die man tut wohlfühlt.
Etwas wird sich dennoch ändern, ich werde wohl mehr Dekosachen nähen. (Danke an Karin , die mir dabei geholfen hat!) Da steckt doch mehr von mir drin, als bei der Kleidung :) ...obwohl es auch die weiterhin geben wird. Aber diese verrüschten Sachen sind eigentlich nichts für mich oder meine Tochter mit ihren 9 Jahren. Daher wird es wohl mehr Jungensachen und etwas für ältere Mädchen geben.
***************************
Dann haben wir am 1. Mai die Gelegenheit und das schöne Wetter genutzt und sind in den Duisburger Zoo gefahren.
Wir waren ganz erstaunt, dass wir eigentlich so nah daran wohnen :) ...die Fahrtzeit betrug
50 Minuten und er ist sehr gut erreichbar.
Das Parken war auch kein Problem, dank eines Einweisers auf dem Parkplatz, der ein Erbarmen mit uns zeigte und uns neben den normalen Parkplätzen parken lies *lach*. Es wären ja eigentlich noch viel mehr Parkplätze verfügbar gewesen, wenn nicht viele gleich 1,5 Parkplätze für sich beansprucht hätten.
Zur Kasse war es auch nicht weit zu Fuß, und das Anstehen hielt sich auch in Grenzen. Der Park selber zeigte sich etwas unübersichtlich. Es waren unheimlich viele, die gerade nicht wussten, wo sie sich gerade befanden - wir eingeschlossen. Trotz Parkplan *g*. Aber die Atmosphäre war toll, die Kinder begeistert von den Tieren (Koalas, Känguruhs, Löwen, und Kirstens neues Lieblingstier: der rote Katzenpanda) und der Delphinshow (wir wurden nicht nass :) )
Alles in allem war es ein gelungener Tagesausflug, den wir bestimmt irgendwann noch mal wiederholen. Eine echte Alternative zum Kölner Zoo.
Jetzt noch ein paar Eindrücke:
die Koalas
********************************************
Der hier hat mich ganz besonders beeindruckt *grins*
und die hier waren auch klasse. Das Bild möchte man doch manchmal gerne jemandem zeigen *lach*
Streichelzoo
lachender Hans
Elefanten bei der Arbeit *grins* - ne, sieht nur so aus - da gab es Futter *lach*
**************************
bis die Tage, dann gibt es wieder mehr.
Einen schönen Sonntag noch
wünscht
Kristina

1 Kommentar:

magnolia stoffwerkstatt hat gesagt…

Hallihallo! Ganz richtig, ich weiß zwar nicht was für Entscheidungsfragen Dich beschäftigten, aber ich kann Dir nur zustimmen, daß man nichts machen kann oder sollte was nicht einem selbst entspricht, womit man sich quält oder, oder andersherum, etwas nicht zu tun, zu wagen, weil es einem andere vielleicht ausreden oder es nicht verstehen/es vielleicht einfach nur neiden wenn man es genau betrachtet....so habe ich das das letzte Jahr kennengelernt, (weil ich meine alte sichere Arbeit aufgeben will... ist nicht einfach, seinen richtigen Weg zu finden und immer weiter zu gehen...
Einen schönen Tag wünsch ich dir noch, lb.Grüße von Uta!