Sonntag, 1. August 2010

Glas...

wenn man schon im bayrischen Wald an der Glasstraße ist, dann darf natürlich
auch ein Ausflug zu einer Glasmanufaktur nicht fehlen.
Es gab Eulenbäume, "Vögelbäume", Storchenbäume, Glas wohin man nur schaute.
So zerbrechlich eigentlich, aber dennoch so widerstandsfähig, dass man daraus einen
Skulpturenpark machen kann.
Auch für die Kinder war ein riesiger Spielplatz da.
Es war ein toller Tag ☺
*********************
So, jetzt mache ich mich an den Rest der Wäsche
*seufz* - da nach 2 Wochen Urlaub soooo viel davon da sein muss...
Einen schönen Tag
wünscht
Kristina

Kommentare:

sonia hat gesagt…

Verrätst Du mir, wo das war?
LG
sonia

GiselaF. hat gesagt…

war das in Bodenmais??? Da gibt es ganz viele tolle Glasmanufakturen und Geschäfte.