Freitag, 17. Juni 2011

Haarspangentutorial

Im Sommer benötigen wir immer ganz viele Haarspangen ♥

Daher hier mal eine kurze Anleitung, wie Ihr sie selber machen könnt

Ihr benötigt diese Haarspangen-Rohlinge (je nach Haardicke und -menge...wir benötigen 6cm)
1x Komponentenkleber für Metall und Stoff (ja, *lach* - den gibt es)
2 mm dicker Filz (Kunstfilz)
1 mm dicker Filz (Kunstfilz)

Ihr sucht euch ein schönes Stickmotiv aus (max. 4-5 cm groß),
stickt es auf dem dünneren Filz aus und schneidet es dann im Kreis mit einer Zackenschere aus.

Dann legt Ihr Euch den Spangenrohling auf ein Blatt und zeichnet die Umrisse.
Danach zeichnet Ihr Euch drumherum ein Oval, das den Rohling komplett verdeckt
(+ Überstand auf beiden Seiten)
Das Oval muss auf der Längsseite so einen Durchmesser haben, das Euer ausgeschnittenes Stickbild darauf passt.

Die Vorlage nutzt Ihr dann um mit der Zackenschere ein Oval aus dem dickeren Filz auszuschneiden.

Das Motiv wird dann auf das große Filzoval aufgenäht.

Als nächstes den Haarspangenrohling an der Befestigungsseite (nicht da, wo die Haare durchsollen *lach*) mit dem Klebstoff einstreichen. dabei in die Löcher auf beiden Seiten einen
dickeren Klecks geben.

Filz darauf positionieren und lange und gut festdrücken.

Fertig ♥

Viel Spaß beim Nachmachen

...zu den Stickbildern vom letzten Posting.
Ihr werdet erst Ende nächster Woche von mir diesbezüglich hören.
Die sich gemeldet haben, werden auf alle Fälle eine Mail bekommen.

Ihr müsst mir übrigens wirklich nicht Euer Stickformat mitteilen *lach* - Ihr bekommt es schon ausgestickt. Eben Überraschungspaket.

Liebe Grüße und einen schönen Tag
wünscht
Kristina

1 Kommentar:

oKIDoki hat gesagt…

total süße Haarspangen. Die sind ja grundsätzlich Mangelware und verschwinden im Nirvana.
LG. Miriam