Donnerstag, 16. Juni 2011

Mondlicht...

die Mondfinsternis gestern konnten wir gar nicht sehen, es war so bewölkt.
Aber später in der Nacht boten sich dann noch diese Mondansichten.

In dunkler Nacht ein heller Schein
führt uns aus Finsternis
Der Mond wird unsere Hoffnung sein
wahr, freundlich und gewiß

**********************************

Dann noch etwas - ich falle jetzt mal mit der Tür ins Haus.
Ich bin dabei, Stickmuster auszuprobieren - natürlich passen sie mal wieder
nicht unbedingt in die Jahreszeit *seufz* - im Sommer mag ich Herbstmotive,
im Winter Sommermotive,...
naja, auf jeden Fall hatt ich da mal so eine Idee.

Und ich finde die Motive einfach toll für Taschenklappen.
Daher suche ich jetzt tolle Taschennäherinnen (auch seeehr gerne ohne Stickmaschine)
denen ich ein ausgesticktes Motiv auf Stoff zuschicke.
Ich hätte dafür dann nur gerne ein schönes *lach* Bild
von der fertigen Tasche.
Es ist aber ein Überraschungsbonbon.
Ich verrate vorher auf keinen Fall, was es ist.
Nur soviel ... es geht ganz schlicht und auch folkloristisch.

Also, Lust??
Dann einfach hier im Blog melden oder Mail an kiki-tomato(ät)web.de

Mondgrüße
von

Kristina

1 Kommentar:

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Liebe Kiki, gestern wollten wir auch den Mond fotografieren. Extra habe ich den Fotoapparat aufs Stativ montiert und den Selbstauslöser aktiviert, damit es ja nicht zittert... Aber auch wir hatten keine Chance. Der Himmel war zwar nicht ganz zu, aber der Mond hatte eine so niedrige Bahn, dass er gar nicht richtig über den Horizont gekommen ist. Dein Spätmondbild finde ich aber richtig schön.
Liebe Grüsse
Barbara