Mittwoch, 5. Oktober 2011

Mit fast 12


teilt man morgens seiner Mutter mit, dass man entwöhnt ist.

... man möchte nicht mehr mit Kuscheltieren kuscheln
...man steht morgens alleine vor den anderen auf
...und deckt schon den Frühstückstisch
...man fängt an, sich für die Schule aufzuhübschen
...man ziert sich
...man zickt herum
....man nimmt nicht mehr alles für voll, was Muttern so sagt
...
...
...
aber manchmal, so ganz manchmal, wenn es keiner sieht,
dann kuschelt man sich doch noch mal bei Muttern an ♥

Wo sind denn die Jahre hin?

Liebe Grüße
Kristina
...mit nostalgischem Foto

Kommentare:

Bärbel hat gesagt…

Es geht zu schnell, viel zu schnell... Bärbel, die gestern abend vollkuscheln mit dem 12jährigen auf dem Sofa zelebriert hat.

*kreative-Haendchen* hat gesagt…

alles gute zum 12. Geburtstag für deine Große............und toll zitiert.

glG Heike