Mittwoch, 28. November 2012

Es weihnachtet... Anleitung

Es weihnachtet inzwischen ja doch schon arg.
Zeit, sich um die gemütlicheren Dinge zu kümmern,
das Haus langsam auf die besinnlichen Tage vorzubereiten
und das Jahr versöhnlich ausklingen zu lassen.
****************

Hier eine kleine Anleitung für Euch,
einen Adventskalender ein bißchen anders zu gestalten:

Ihr benötigt:
24 kleine Säckchen
24 Bänder zum Zubinden
24 Zahlen zum Anhängen (geht aber auch ohne)
1 Strohkranz
Krampen zum befestigen
1 Blumenübertopf,
der Kranz muss im Durchmesser auf den Übertopf
passen !
Steckmoos
Tannenzweige
Dekomaterial
Füllungen für die Säckchen

Arbeitsanweisung (ein tolles Wort)

Als erstes befüllt Ihr die 24 Säckchen, dann bindet Ihr sie zu
und befestigt - falls vorhanden - die Zahlen daran.
Die gefüllten Säckchen werden dann an den Bändern mit
den Krampen an dem Strohkranz im Kreis festgesteckt.
Achtet bitte darauf, die Zahlen gemischt zu verteilen, damit der Kranz nicht
irgendwann Übergewicht bekommt oder einseitig aussieht.
Dann den Strohkranz mit den Säckchen erst einmal beiseite legen.

Den Übertopf mit Steckmoos befüllen,
dann den Kranz darauf legen.
Ganz nach eigenem Gefühl Tanne und Deko feststecken.

Und - Voila -
fertig ist der etwas andere Adventskranz.

Diese Anleitung dürft Ihr gerne nutzen - privat :) - und Bilder davon werden auch gerne gesehen.
Über eine Verlinkung bei Bildern zu dieser Anleitung würde ich mich auch sehr freuen.

Liebe Grüße

Kristina

Kommentare:

Handmade by Andrea hat gesagt…

Liebe Kristina,
schön wieder etwas von dir zu lesen.
Ich wünsch dir eine schöne Adventszeit und Danke dir für deine Anleitung.
Liebste Grüße
Andrea

Svanvithe hat gesagt…

Diese Idee finde ich gut. Das wäre eine prima Möglichkeit, meinen eigenen Adventskalender zu gestalten. Bisher hatte ich geplant, ihn einfach nur aufzuhängen. Aber so ist die Wirkung viel besser.

Fröhliche Grüße

Anke